Anne & Oliver

      Irgendwann kommt man im Leben an Punkte an denen einem bewusst wird, dass man Jahre lang lebt und viele dieser Jahre mit Menschen verbracht hat. Irgendwann kommt der Tag wo die ersten heiraten und irgendwann kommt die Zeit wo Freunde beginnen eine Familie zu gründen. In unserem Bekanntenkreis gab es schon den ein oder anderen Nachwuchs und Christopher ist auch schon stolzer Patenonkel. Doch nun war es soweit und das erste Mädchen aus meiner Mädelstruppe wurde Mama. Wie viele Mädelsabende verbachten wir alle zusammen? Wie viele Liebesgeschichten haben wir miteinander erlebt? Wie oft waren wir tanzen und haben Geburtstage gefeiert? Diese Mädelstruppe besteht aus 10 Mädels und nun war ich die erste Braut und die liebe Anne ist die erste Mama. Was für Ereignisse und immer noch verbringen wir diese alle gemeinsam.

      Nun war es ein ganz besonderes Shooting für mich, die liebe Anne mit ihrem Oliver und ihrem kleinen Wunder in Anne´s Bauch für die Ewigkeit festzuhalten. Es musste also auch irgendwas Besonderes her. Zufällig bin ich eine Woche vorher in die Pampa gefahren um ein Hochzeitspaket abzugeben und entdeckte dieses Waldstück. Schon lange schwärmte ich von Bildern in so einem Wald wenn wir im Auto auf der Autobahn saßen und diese Wälder an einem vorbei zogen. Nun hatte ich Ihn gefunden, dieses Stück direkt an einer Landstraße mit Parkplatz vor der Tür sozusagen. Also wählten wir diesen Fleck. Im Nachhinein mussten wir dann doch einiges tun für die Bilder. So lag ich auf dem Gehweg, Anne musste den kleinen Berg hochsteigen und wir mussten das Auto befreien womit wir uns im Sand festgefahren hatten. Dazu kamen Brennnäseln die mich an den Beinen trafen und ein Stich der mir die Woche vor meiner eigenen Hochzeit sehr erschwerte ABER wir hatten diese Bilder. Diese Bilder die uns ewig an das alles erinnern werden. Die Bilder die Anne und Oliver an die Schwangerschaft ihres ersten Kindes erinnert.

      Als Überraschung gab es zur Babyparty eine von mir verpackte Schachtel mit den Bildern. Leider konnte ich dieses Erlebnis nicht miterleben aber ich hoffe, es wird noch unzählige geben die wir gemeinsam erleben. Es müssen schließlich noch 9 Mädels heiraten und Familien gründen.

       

      SHARE
      COMMENTS